Gesundheit

< Allgemeine Tipps

Das Thema Gesundheit ist in einem Wohnmobil besonders wichtig. Es umfasst nicht nur die medizinische Versorgung, sondern auch die Hygiene. Hier habe ich einige Merkhilfen notiert, wie man damit umgehen kann.

Frischwasser

Man kriegt zwar relativ einfach frisches Wasser, allerdings ist dieses in vielen Ländern kein Trinkwasser. Bevor man es also trinkt, sollte man es abkochen. Aber selbst wenn es sich um Trinkwasser handelt, so sollte berücksichtigt werden, dass im Frischwassertank vorher vielleicht kein Trinkwasser war. Auch wird das Wasser schnell schlecht, wenn es einige Tage im Tank verbringt.

Daher muss der Tank regelmäßig gereinigt werden. Selbst nach einer gründlichen Reinigung, empfiehlt es sich, das Wasser aus dem Frischwassertank nicht zu trinken. Selbst beim Waschen und Zähneputzen muss darauf Rücksicht genommen werden. Somit muss genug Trinkwasser aus Flaschen vorhanden sein, um auch notfalls ein Teil der Körperpflege damit durchführen zu können.

Um das Wasser länger frisch zu halten kann man sich auch noch ein Silberionen-Netz in den Rank legen. Dieses verhindert, dass sich im Wasser Algen bilden. Gegen Bakterien oder andere Verunreinigungen helfen silberionen jedoch nicht und es sollte daher nur eine Unterstützung sein.

Abwasser

Das Abwasser ist sowieso schmutzig. Allerdings kann es auch schnell zu unangenehmen Gerüchen kommen. Dann sollte der Tank gereinigt werden. Da das jedoch nicht immer jederzeit möglich ist, kann man hier relativ einfach nachhelfen. Im Supermarkt gibt es Reinigungstabletten für die Dritte-Zähne oder Zahnspangen. Diese Tabletten kann man zerkleinern und z. B. beim Abspülen mit in den Tank runter spülen. Das hilft um Geruch zu binden, und Bakterienbildung zu reduzieren. Eine Reinigung sollte trotzdem regelmäßig durchgeführt werden, da diese dadurch nicht ersetzt wird.

Toiletten-Tank

Um den Toiletten-Tank sauberer zu halten, und auch nicht so oft leeren zu müssen, kann man das große Geschäft auch in eine Tüte machen. Dafür einfach eine Plastiktüte in die Kloschüssel legen und mit ein bisschen Klopapier auslegen. Anschließend normal das Geschäft machen und hinterher die Tüte in einer Mülltonne entsorgen.

Das Wildpinkeln sollte vermieden werden. Viele sehen das nicht gerne, und wenn das jeder macht, leidet die Natur stark darunter. Man möchte auch nicht in einer Toilette halten.